Wie viel bezüglich des Ursprungs von SARS2 gelogen wurde

Im Lancet wurde ein Laborursprung von zahlreichen renomierten Virologen als Verschwörungstheorie bezeichnet. Es stellte sich heraus dass der Artikel von Peter Daszak, Finanzier zahlreiche Arbeiten in denen künstliche Viren am WIV konstruiert wurden, geschriebe wurde. Ein Artikel wurde ohne Kennzeichung von Shi Zhengli, der hauptverdächtigen Arbeitsgruppenleiterin überarbeitet.
Eine wichtige Arbeit zum SARS2 Ursprung war 

The proximal origin of SARS-CoV-2 in Nature Medicine. Obwohl im Artikel schon einige verdächtige Eigenschaften von SARS2 beschrieben werden, wird behauptet dass SARS-CoV-2 klar nicht aus einem Labor stammt. Später wird klar, dass 3 der 4 Autoren zeitgleich in Emails schrieben dass SARS2 NICHT durch natürliche Evolution entstanden sein konnte ->.
Gleiches Spiel bei diesem EMI Artikel.
So viele gezielte Fehlinformationen durch Wissenschaftler hätte ich nie für möglich gehalten.

Neueste Erkenntnisse zu molekularen Beweisstücken für einen Laborursprung finden Sie auf der englischen Seite